TSG Zellertal

FRÜHJAHRSNEWS 2024 | Abt. Schwimmen/Breitensport

FRÜHJAHRSMAIL 2024

Hallo zusammen,

nachfolgend Neues und Wichtiges unserer aktiven Abteilung:

Events..

Unsere gesamten Aktivitäten findet ihr jetzt aufgelistet im neuen Veranstaltungskalender, auf der Homepage unter: https://tsg-zellertal.de/events/veranstaltungskalender-2024/

Am 06. Juli.. feiern wir unser Sommergrillfest ab 12 Uhr auf dem Freizeitgelände Einselthum.

Am 08. Sept.. präsentieren wir uns dann auf dem Sattelfest in Niefernheim am Weingut Puder.

Die Termine für das Kreisjugendschwimmfest KJS (Juni) und unseren Sommer-Saisonstart im Eisenberger Waldschwimmbad (Juni) geben wir zeitnah bekannt sobald diese fix sind.

Zum KJS werden wir voraussichtlich am Vorabend für die Swimming-Kids ein Zeltlager im Waldschwimmbad anbieten (Initiator und Orga by Sascha). Schaut schon mal wer Zelte hat, lüftet die Schlafsäcke und motiviert die Kinder zur Teilnahme. Weitere Infos hierzu folgen..

Training..

Bei den Trainings werden uns aus allen Abteilungen Schwimmen | Kinderleichtathletik | Sportabzeichen | Rückengymnastik | Frauenturnen durchweg positive Rückmeldungen in Bezug auf Zulauf und Teilnahme gemeldet.

Da die Anfragen für neue Mitgliedschaften insbesondere in den Abteilungen Schwimmen und Kinderleichtathletik gerade bei den Kindern konstant hoch sind, kommen wir trotz teilweiser Überbelegung und top engagierten Trainern nicht um ständige Wartelisten herum.

Hier arbeiten wir ständig an Möglichkeiten und Lösungen um möglichst vielen Kindern die Schwimmfähigkeit beizubringen. Durch die eingeschränkte Wasserfläche werden aber auch unserer Kreativität hier fixe Grenzen gesetzt.

Mitgliedermäßig verzeichnen wir jedoch einen leichten Anstieg auf ca. 224 Personen.

Allgemeines..

Für weitere Infos könnt Ihr den Abteilungsbericht 2023/24 der diesjährigen Mitgliederversammlung  vom 15.05. im Verlauf des Frühjahrsmailing auf der Homepage https://tsg-zellertal.de/fruehjahrsnews-2024-abt-schwimmen-breitensport/ nochmals detailliert nachlesen.

Alle Mitglieder möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass die Trainer und Helfer alle geleisteten Stunden in ihrer Freizeit und ehrenamtlich absolvieren. Wir danken auch allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen uns im Gegenzug den Respekt bzw. Anerkennung, insbesondere im Punkto PÜNKTLICHKEIT (15Min. vor Trainingsbeginn am Eingang) und ENGAGEMENT (volle Konzentration und Leistung).

Bei den langen Wartelisten sollte es ein besonderes Privileg sein, bei den Trainings anwesend zu sein und auch aktiv zur eigenen Leistungssteigerung beizutragen.

Vor dem Hintergrund eines Sportvereines, welcher für die Teilnahme an Wettbewerben trainiert, möchten wir sicherlich auch eine Menge Spaß haben. Unsere Aufgabe sehen wir aber primär darin, die Kinder bzw. Jugendlichen an das nächst höhere Leistungs-Level heranzuführen. Dies erfordert eine gewisse Disziplin in Respekt, Pünktlichkeit und Ehrgeiz welchen wir den Kindern gerne zu vermitteln versuchen aber bei deren Voraussetzungen wir stark auf die Mithilfe der Eltern angewiesen sind.

Last but not least.. dürfen wir nochmal den Zusammenhalt der gesamten Abteilung bei einem Sponsoringwettbewerb der Pfalzwerke unterstreichen. Initiiert durch Vanessa und ausgeführt von Laura und Sophie konnten wir durch 128 abgegebene Stimmen (und wir haben ja viele Familien) den Platz 54 von 104 erreichen und durch den gewonnenen Preis unsere Vereinskasse um ganze € 500 bereichern. Wir finden das ist eine tolle gemeinsame Leistung !!!

In diesem Sinne nochmals ein Dank an ALLE engagierten Eltern, Trainer und stillen Helferlein, ohne welche die Abteilung nicht so erfolgreich wäre.

PS. Bitte denkt auch an das diesjährige Sportabzeichen, entweder zum jeweiligen Schwimmtraining (bitte anmelden) oder jeden Dienstag um 19 Uhr mit Sophie und Laura in/an der Sporthalle Zellertal (einfach vorbeikommen)!!

Mit sportlichen Grüßen

MIR..❤️ SPORT!

Abtl. Schwimmen/Breitensport
schwimmwart@tsg-zellertal.de | www.tsg-zellertal.de

———————————————————————————————————————

Mitgliederversammlung-Abteilungsbericht Schwimmen/Breitensport Saison 2023/24

MGV 2024

Abteilungsbericht SCHWIMMEN/BREITENSPORT..

  1. Hat eine durchweg positive Saison 2023/24 zu verzeichnen
  2. Wir haben ein engagiertes Trainerteam in allen Abteilungen und eine tüchtige Abteilungsleitung an der es nichts zu beanstanden gibt.
  3. Die einzelnen Abteilungen Schwimmen/ Kinderleichtathletik/ Sportabzeichen/ Rückengymnastik/ Frauenturnen sind alle miteinander hoch frequentiert …
  4. Beim Schwimmen sind wir bei den KIDS immer noch überbelegt und probieren aber die Warteliste von ständig 8-10 Anwärtern nicht größer werden zu lassen. Erfreulicherweise hat sich die Mastersgruppe bis zu 18 Trainingsteilnehmer so stark entwickelt, dass wir sogar eine zweite Bahn beantragt haben.. dies wurde jedoch mit der Begründung der Einschränkung des öffentlichen Badebetriebes abgewiesen. Nun freuen wir uns ab Juni wieder auf das Waldschwimmbad in Eisenberg, wo uns deutlich mehr Wasserfläche zur Verfügung steht.
  5. Als größere Investitionen sind neben den Sportshirts für die Rückengymnastik auch ein neues Meldeprogramm (neue Software) für unsere Schwimmer zu nennen und hier haben wir auch gleich die ersten Erfolge mit 6 ersten Plätzen bei den Rheinland Pfalz KB Meisterschaften in Ingelheim zu vermelden. Dies stimmt zuversichtlich für die Zukunft und wir hoffen nach einer langen Ruhezeit, auch die Kinder bzw. Jugendlichen dahingehen zu motivieren wieder mehr an Wettkämpfen teilzunehmen. In Zeiten von Internet und Handy allerdings kein leichtes Unterfangen.
  6. Hier lassen wir uns aber von der Abteilung Kinderleichtathletik inspirieren, welche mit 32 fest angemeldeten Kindern und einer regen Trainingsbeteiligung ebenfalls am Limit agiert (Aufnahmestopp) und durch eine hohe Motivation die Kinder immer wieder für neue Wettkämpfe begeistern kann. Danke an Laura und Sophie für Ihren Einsatz..
  7. Die zwei sind auch für die jährlich steigende Zahl an Sportabzeichen zuständig, deren Abnahme wir in den Sommermonaten wieder verstärkt anbieten werden. Immer dienstags um 19 im Anschluss ans Rückenfit und einmalig nächsten am Do. 23.05. ab 18 Uhr für Schwimmwillige im KiboBad!
  8. Die aktuellen Termine listen wir jetzt aktuell immer auf der neuen Homepage in unserem Veranstaltungskalender.
  9. Die Abt. Rückengymnastik bekommt auch immer mehr Zulauf und zählt im Moment über 43 Teilnehmer wovon regelmäßig 20-30 zum Training kommen. Das ist eine super Entwicklung für den gesamten Verein und zeigt aber auch den steigenden Bedarf in diesem Sektor.
  10. Von den Turnermädels höre ich nicht viel, das heißt es läuft gut !
  11. Als Wiedergutmachung lasse ich die Anmeldung unseres diesjährigen Sommerfestes am 06. Juli gelten welche uns die Marion zeitnah als eine Ihrer letzten Amtshandlungen auf dem Freizeitgelände in Eiselthum genehmigt hat.
  12. Alle Veranstaltungen Sommerfest, Sattelfest, Weihnachtsfeier und Neujahrsbrunch wurden dank der großen Teilnehmerzahl, der tüchtigen Helferlein und großzügigen Kuchenspenden zu einem vollen Erfolg, so dass auch unser Kassenstand lt. Kassenwartin gut im Plus steht. Eine vorbildliche und beanstandungslose Kassenführung von Katrin wurde durch die Kassenprüfer wiedermal bestätigt.
  13. Lobenswert ist auch die Fortbildungsinitiative von Julia und Sophie zum Trainer C. Und Laura zum Trainerassistenten bzw. Laura und Sophie absolvieren gerade die Lizenzen für das Sportabzeichen in Turnen und Schwimmen, sodass wir auch in dieser Richtung für die Zukunft gut aufgestellt sind.
  14. Zum Abschluss möchte ich nochmal den Zusammenhalt der gesamten Abteilung bei einem Sponsoringwettbewerb der Pfalzwerke unterstreichen. Initiiert durch Vanessa und ausgeführt von Laura und Sophie konnten wir durch 128 abgegebene Stimmen von ca. 220 Mitgliedern (und wir haben viele Familien) den 54 Platz/104 erreichen und durch den gewonnenen Preis damit unsere Vereinskasse um € 500 bereichern.
  15. Ein Dank nochmal an alle Helfer, Trainer, Ehrenamtlichen und von unserer Abt. ein Dankeschön an den Gesamtvorstand, insbesondere den Kassenwart Achim für die gute Zusammenarbeit.

– Nicht am Ziel wird der Mensch groß, sondern auf dem Weg dorthin! –

Peter Herschelmann

Abteilungsleiter